System Engineer ePrüfungen (m/w)

Mit 4.300 MitarbeiterInnen und rund 32.500 Studierenden bietet die Karl-Franzens-Universität Graz ein anregendes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld. Mit unserer Forschungs- und Lehrkompetenz sind wir eine zentrale Institution am Standort Steiermark.

Das Informationsmanagement, Abteilung Lehr- und Forschungsunterstützung, sucht eine/n

System Engineer ePrüfungen (m/w)

(40 Stunden/Woche; vorerst befristet auf 1 Jahr - mit Option auf Dauerstelle; zu besetzen ab sofort)

Ihr Aufgabengebiet

  • Verantwortung für den Applikationsbetrieb: Fehlerbehebung, Performance-Analysen, Kapazitätsplanungen, Wartungstätigkeiten, etc.
  • Datenbankadministration, Konfiguration von Web- und Applikationsservern, Schnittstellen-Programmierung
  • Diverse Managementtätigkeiten wie Priorisierung/Klassifizierung von Fehlern, Schaffung eines Notbetriebes, etc.
  • Laufende Optimierung der Systeme und Schnittstellen
  • Erfassung von Störungen und Weiterleitung an Fachabteilungen und externe Software-Lieferanten, Überwachung dieser Tasks bis zur vollständigen Lösung
  • Erhebung von neuen Anforderungen, Weiterleitung und/oder Umsetzung
  • Technisches Reporting und Datenpflege
  • Unterstützung in der Kundenbetreuung
  • Bereitschaftsdienst
  • Servicemanagement
  • Teamleitung

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung im IT Bereich (HTL) oder abgeschlossenes Studium der Informationswissenschaften (FH, Universität)
  • Berufserfahrung im IT Bereich (wünschenswert)
  • Berufserfahrung in der Entwicklung/Wartung von komplexen Software Systemen (wünschenswert)
  • Umfangreiche Kenntnisse von relationalen Datenbanken (MSSQL)
  • Kenntnisse von aktuellen Windows Server Betriebssystemen
  • .Net und Java Kenntnisse (wünschenswert)
  • Erfahrung mit Skripting (Powershell)
  • Kenntnisse in Virtualisierungssoftware (VMWare)
  • Hohes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein
  • Schnelle Auffassungsgabe, hoher eigener Qualitätsanspruch und hohe Belastbarkeit bei kurzfristig wechselnden Prioritäten
  • Fähigkeit, komplexe Inhalte klar zu strukturieren und zu kommunizieren
  • Eigeninitiative und hohe soziale Kompetenz
  • Genauigkeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Initiative
  • Entscheidungsfreudigkeit/Hartnäckigkeit
  • Gute Umgangsformen/Sicheres Auftreten
  • Hohe Lernbereitschaft
  • Analytisches Denken
  • Kreativität bei Erarbeitung von technischen Lösungen

Unser Angebot

Einstufung

Gehaltsschema des Universitäten-KV: IIIb
Gehaltsschema des VBG (im Fall einer universitätsinternen Versetzung): v2/3

Mindestgehalt

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt gemäß der angegebenen Einstufung beträgt € 2.254,20 brutto/Monat. Durch anrechenbare Vordienstzeiten und sonstige Bezugs- und Entlohnungsbestandteile kann sich dieses Mindestentgelt erhöhen.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es erwarten Sie ein angenehmes Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten sowie zahlreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen Sie die Chance für den Einstieg in ein herausforderndes Arbeitsumfeld, geprägt von Teamgeist und Freude am Job.

Ende der Bewerbungsfrist: 23. August 2017
Kennzahl: AB/73/99 ex 2016/17

Die Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, die über eine ausschreibungsadäquate Qualifikation verfügen.

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen innerhalb der angegebenen Bewerbungsfrist inkl. Lebenslauf, Foto und relevanter (Dienst-)Zeugnisse unter Angabe der Kennzahl bitte per E-Mail an:

bewerbung@uni-graz.at

Karl-Franzens-Universität Graz
Personalressort
Universitätsplatz 3
8010 Graz

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Allgemeine Anfragen

Personalressort
Halbärthgasse 88010 Graz

+43 (0)316 380 - 2150
+43 (0)316 380 - 9075

Bewerbungen

Personalressort
Halbärthgasse 88010 Graz

+43 (0)316 380 - 2150
+43 (0)316 380 - 9075

Reisekosten

Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen, werden von der Karl-Franzens-Universität Graz nicht ersetzt.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.