Universitätsassistent/in mit Doktorat für den Fachbereich »Empirische Sozialforschung und internationaler Gesellschaftsvergleich«

Mit 4.300 MitarbeiterInnen und rund 32.500 Studierenden bietet die Karl-Franzens-Universität Graz ein anregendes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld. Mit unserer Forschungs- und Lehrkompetenz sind wir eine zentrale Institution am Standort Steiermark.

Das Institut für Soziologie sucht eine/n

Universitätsassistent/in mit Doktorat für den Fachbereich »Empirische Sozialforschung und internationaler Gesellschaftsvergleich«

(20 Stunden/Woche; befristet auf 6 Jahre; zu besetzen ab 02. Oktober 2017)

Ihr Aufgabengebiet

  • Die Univ.-Assistentin/der Univ.-Assistent wird eng mit dem Professor für empirische Sozialforschung zusammenarbeiten. Folgendes wird erwartet:
  • Mitwirkung beim Forschungsschwerpunkt internationaler Gesellschaftsvergleich in Form von gemeinsamen Publikationen, der Entwicklung und Durchführung von Forschungsprojekten, sowie im Rahmen des International Social Survey Programmes
  • Konzeption und Durchführung von Forschungsprojekten innerhalb des universitären Forschungsschwerpunktes »Heterogenität und Kohäsion« (http://huk.uni-graz.at/de/); vorzugsweise aus den Bereichen politische Soziologie oder soziale Ungleichheit
  • Teilnahme an Konferenzen sowie Publikationen in wissenschaftlichen Fachzeitschriften und/oder in einer anderen Form der Wissensvermittlung (Wissenstransfer)
  • Selbstständige Durchführung und Abhaltung von Lehrveranstaltungen am Institut für Soziologie, vorwiegend im Bereich empirische Sozialforschung
  • Mitwirkung bei Prüfungen und Betreuung von Abschlussarbeiten, Mitarbeit bei Organisations-, Verwaltungs- und Evaluierungsmaßnahmen am Institut
  • Fortbildung hinsichtlich der Kompetenzen in Lehre und Forschung

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Doktorratsstudium der Soziologie (oder in einem vergleichbaren Fach)
  • Sehr gute Kenntnisse der quantitativen Sozialforschung und Datenanalyse
  • Kenntnisse der qualitativen Datenanalyse
  • Fachpublikationen in nationalen und internationalen Journalen
  • Erfahrung in der Projektakquise und -Durchführung
  • Exzellentes (wissenschaftliches) Englisch und Deutsch in Wort und Schrift
  • Fähigkeit zu eigenständiger Forschung, Kreativität und Originalität
  • Interesse und Freude sowohl an der Lehre als auch an der Forschung
  • Wissenschaftliche Neugierde und die Bereitschaft, zu lernen bzw. sich weiterzubilden
  • Ausgezeichnete organisatorische, kommunikative und soziale Fertigkeiten
  • Teamfähigkeit sowie Stressresistenz
  • Eigeninitiative

Unser Angebot

Einstufung

Gehaltsschema des Universitäten-KV: B1

Mindestgehalt

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt gemäß der angegebenen Einstufung beträgt € 1813.30 brutto/Monat. Durch anrechenbare Vordienstzeiten und sonstige Bezugs- und Entlohnungsbestandteile kann sich dieses Mindestentgelt erhöhen.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es erwarten Sie ein angenehmes Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten sowie zahlreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen Sie die Chance für den Einstieg in ein herausforderndes Arbeitsumfeld, geprägt von Teamgeist und Freude am Job.

Ende der Bewerbungsfrist: 28. Juni 2017
Kennzahl: MB/115/99 ex 2016/17

Die Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein.

Insbesondere im wissenschaftlichen Bereich freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, die über eine ausschreibungsadäquate Qualifikation verfügen.

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen innerhalb der angegebenen Bewerbungsfrist inkl. einem Motivationsschreiben (unter Anführung der oben angegebenen Kennzahl), eines Entwurfs eines möglichen Forschungsvorhabens plus Nennung möglicher Anknüpfungspunkte zu bestehenden Forschungsschwerpunkten (max. 500 Wörter ohne Bibliographie), des Lebenslaufs, der Angabe der Namen und Adressen zweier Gutachter sowie ferner Kopien der Abschlusszeugnisse des Hochschulstudiums in elektronischer Form (die übermittelten Unterlagen werden nicht retourniert!) unter Angabe der Kennzahl bitte per E-Mail an:

bewerbung@uni-graz.at

Karl-Franzens-Universität Graz
Personalressort
Universitätsplatz 3
8010 Graz

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Allgemeine Anfragen

Personalressort
Halbärthgasse 88010 Graz

+43 (0)316 380 - 2150
+43 (0)316 380 - 9075

Bewerbungen

Personalressort
Halbärthgasse 88010 Graz

+43 (0)316 380 - 2150
+43 (0)316 380 - 9075

Reisekosten

Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen, werden von der Karl-Franzens-Universität Graz nicht ersetzt.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.