Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Mitarbeiter/in für das Programm Future Education – Bereich Wissenschaftskommunikation

An der Universität Graz arbeiten ForscherInnen und Studierende in einem breiten fachlichen Spektrum an Lösungen für die Welt von morgen. Unsere WissenschafterInnen entwickeln Strategien, um den aktuellen Herausforderungen der Gesellschaft zu begegnen. Die Universität Graz bekennt sich zur Leistungsorientierung, fördert Karrierewege und bietet mehrfach ausgezeichnete Rahmenbedingungen für gesellschaftliche Diversität in einer zeitgemäßen Arbeitswelt – unter dem Motto: We work for tomorrow. Werden Sie Teil davon!

Das Zentrum für PädagogInnenbildung sucht eine/n

Mitarbeiter/in für das Programm Future Education – Bereich Wissenschaftskommunikation

(40 Stunden/Woche; befristet auf 5 Jahre; zu besetzen ab 01. November 2021)

Ihr Aufgabengebiet

  • Programmbeschreibung: Durch das Programm Future Education werden die bereits bestehenden Leistungen der einzelnen Forschungsbereiche des Lehrens und Lernens an der Universität Graz gebündelt und zusätzlich neue, innovative Formate für einen inter- und transdisziplinären Forschungsdiskus mit internationaler Ausrichtung geschaffen. Neben dieser Synergiebildung ist auch eine erhöhte Sichtbarkeit der Forschung nach außen ein wesentliches Ziel von Future Education
  • Entwicklung einer Kommunikations- und Marketingstrategie für das Programm
  • Entwicklung und Umsetzung eines visuellen Konzeptes und einer spezifischen Bildersprache für das Programm
  • Selbstständige Konzeption, Umsetzung und Verwaltung von digitalen Auftritten (Website, Portal, Blog, Newsletter und div. Social-Media-Plattformen) und Etablierung der unterschiedlichen Kommunikationskanäle
  • Eigenständiges Erkennen von Storys und Content-Erstellung für die unterschiedlichen Kommunikationskanäle
  • Konzeption von und Mitwirken an Science2Public-Formaten (textliche und digitale Umsetzungen)
  • Redaktionelle Tätigkeiten am ZfP
  • Organisation von Coachingformaten im Bereich Medientraining und Wissenschaftskommunikation
  • Entwicklung und Abwicklung von programmspezifischen Kooperationen mit Kommunikations-, Medien- und Marketingpartnern
  • Enge Zusammenarbeit mit der Projektkoordinatorin am ZfP (der die Umsetzungsorganisation des Programmes Future Education obliegt) und dem wissenschaftlichen Board von Futrue Education (das für die inhaltliche Ausgestaltung zuständig ist)
  • Intensive Zusammenarbeit mit Forschenden und Abteilungen der Uni Graz (Presseabteilung und UniIT) sowie externen Dienstleistern

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium und einschlägige Berufserfahrung in Online-Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit oder Journalismus
  • Content-Erstellung und Verbreitung sind Ihre Spezialität
  • Sie haben umfassende Social-Media-Expertise und sind mit gängigen Grafikprogrammen, CMS-Systemen, Typo 3, WordPress etc. sehr gut vertraut
  • Sie verfügen über technische Grundkenntnisse im Bereich der Film- und Videoproduktion, um eine qualifizierte Zusammenarbeit mit in Frage kommenden Dienstleistern gewährleisten zu können (wünschenswert)
  • Sie haben sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, hohe Textkompetenz und redaktionelle Tätigkeiten fallen Ihnen leicht
  • Sie können sehr gut fristgerecht und ergebnisorientiert, auch unter Zeitdruck, arbeiten
  • Sie arbeiten sehr gerne im Team, haben eine offene, kommunikative, flexible und selbstständige Persönlichkeit und strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise

Unser Angebot

Einstufung

Gehaltsschema des Universitäten-KV: IVa
Gehaltsschema des VBG (im Fall einer universitätsinternen Versetzung): v1/1

Mindestgehalt

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt gemäß der angegebenen Einstufung beträgt € 2.711,90 brutto/Monat. Durch anrechenbare Vordienstzeiten und sonstige Bezugs- und Entlohnungsbestandteile kann sich dieses Mindestentgelt erhöhen.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es erwarten Sie ein angenehmes Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten sowie zahlreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen Sie die Chance für den Einstieg in ein herausforderndes Arbeitsumfeld, geprägt von Teamgeist und Freude am Job.

Ende der Bewerbungsfrist: 22. September 2021
Kennzahl: AB/109/99 ex 2020/21

Die Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, die über eine ausschreibungsadäquate Qualifikation verfügen.

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) innerhalb der angegebenen Bewerbungsfrist unter Angabe der Kennzahl bitte per E-Mail an:

bewerbung@uni-graz.at

Für Informationen steht Ihnen Frau Mag. Dr. Selina Weigl gerne zur Verfügung.

Allgemeine Anfragen

Bewerbungsmanagement
Personalressort
Halbärthgasse 88010 Graz
+43 (0)316 380 - 2150

Bewerbungen

Personalressort
Halbärthgasse 88010 Graz
+43 (0)316 380 - 2150

Reisekosten

Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen, werden von der Universität Graz nicht ersetzt.

Pharmazeutische Wissenschaften

The research group Molecular Pharmacy at the Institute of Pharmaceutical Sciences is looking for a
PhD student (Inserat öffnen)

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.