Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Datenschutzerklärung Bewerbung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Stellenausschreibung. Die Universität Graz legt sehr großen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten von BewerberInnen. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und verarbeiten diese entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften.

Mit der vorliegenden Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Zweck und Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen BerwerberInnendaten informieren. Bitte lesen Sie die folgenden Informationen und Bestimmungen aufmerksam durch, bevor Sie Ihre Daten an uns übermitteln.


Zweck und Rechtsgrundlage der Datenerfassung

Die Durchführung des Bewerbungsverfahrens erfordert die Erhebung personenbezogener Daten. Deren Verarbeitung erfolgt – gestützt auf Art.6 Abs.1 lit.b DSGVO – ausschließlich für Zwecke des jeweiligen Bewerbungsverfahrens, dh zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen.

Wenn Sie uns Ihre Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir Ihre Bewerbung leider nicht bearbeiten.

Welche Daten werden erhoben?

Im Rahmen unseres Bewerbungsverfahrens erfassen wir die für ein Bewerbungsverfahren an der Universität Graz erforderlichen Daten. Es werden daher folgende Bewerbungsdaten erhoben und verarbeitet:

  • für welchen Job Sie sich bewerben
  • möglicher Eintrittstermin
  • Vorname
  • Familienname
  • Telefon-/Mobilnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Anlagen-Upload für Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und alle sonstigen Daten die Sie uns im Zuge Ihrer Bewerbung übermitteln

Wenn Sie uns im Rahmen der Bewerbung von uns nicht geforderte besondere Kategorien von Daten (wie Religionsbekenntnis, Gesundheitsdaten, etc) übermitteln, so verarbeiten wir diese aufgrund der mit Ihrer aktiven Übermittlung verbundenen ausdrücklichen Einwilligung. Diese Einwilligung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.

Bewerbungsinformationen

Wir suchen die besten BewerberInnen, unabhängig von Rasse, ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität. Wir benötigen von Ihnen keine Informationen, die nach dem nach österreichischem Recht oder jedem anderen nationalen oder internationalen Gleichbehandlungsgesetz nicht verwertbar sind.

Mit wem teilen wir Ihre persönlichen Daten?

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns mitteilen, werden vertraulich behandelt und nur innerhalb der Universität Graz an diejenige Person weitergegeben, die mit dem konkreten Bewerbungsverfahren befasst sind. Ihre Daten werden nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben.

Löschung der Daten

Im Falle der Ablehnung Ihrer Bewerbung erfolgt die Löschung unter Berücksichtigung eines allfälligen Rechtsanspruches nach dem GlBG grundsätzlich nach 7 Monaten ab dem Zeitpunkt der Ablehnung.

Sonstige Betroffenenrechte

Sie haben das

  • Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DS-GVO),
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder Löschung (Art. 17 DS-GVO) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO)
  • Widerspruchsrecht (Art 21 DS-GVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO),
    welches bei der Universität als verantwortlichen Datenverarbeiter geltend gemacht werden kann sowie das
  • Recht auf Beschwerde
    welches bei der Österreichischen Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, Tel.: +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at als zuständige Aufsichtsbehörde einzubringen wäre.

Sicherheit

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Aus diesem Grund haben wir physische, elektronische und administrative Prozesse eingeführt, mit denen wir die Daten, die wir sammeln, schützen. Es haben ausschließlich die Personen Zugriff auf Ihre persönlichen Daten, die diese im Rahmen der Erfüllung ihrer Arbeitsaufgaben benötigen. Nach Abschluss des Auswahlprozesses werden die Daten ausschließlich zentral und für die in Frage kommenden Fristen aufbewahrt.

Kontakt

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten: Universität Graz, Personalressort, bewerbung@uni-graz.at, +43/316/380-2150 Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter: dsba@uni-graz.at,

 

Datenschutzerklärung für BewerberInnen im Rahmen von Berufungs- und Auswahlverfahren gem §§ 98, 99 UG

Allgemeine Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung von watchado

Allgemeine Anfragen

Bewerbungsmanagement
Personalressort
Halbärthgasse 88010 Graz
+43 (0)316 380 - 2150

Bewerbungen

Personalressort
Halbärthgasse 88010 Graz
+43 (0)316 380 - 2150

Reisekosten

Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen, werden von der Universität Graz nicht ersetzt.

Pharmazeutische Wissenschaften

The research group Molecular Pharmacy at the Institute of Pharmaceutical Sciences is looking for a
PhD student (Inserat öffnen)

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.